Das Unternehmen heute

Heute wird das Unternehmen von Dieter, Dirk & Bastian Schwadorf in dritter und vierter Generation geführt. Sie betreiben einen Großhandel/Logistik Unternehmen "Schwadorf Handel und Logistik GmbH & Co. KG" , in dem sie 25 Mitarbeiter beschäftigen. Die Marke Rebellenblut ist für sie alle eine Herzensangelegenheit. Das Produkt wird über drei Wege vertrieben:

Im Lebensmitteleinzelhandel, in der Vertriebszentrale in Alfter vor Ort und über einen eigenen Onlineshop. Der Verkauf in den umliegenden Supermärkten und Hofläden macht dabei den Hauptabsatz aus. Die beiden Einzelhändler Rewe und Edeka sind die größten Abnehmer des Brombeerweins. Dies liegt besonders darin begründet, dass die beiden Unternehmen viel Wert auf regionale Produkte legen. Grundsätzlich dürfen alle Lebensmittelhändler die Produkte der Marke Rebellenblut verkaufen.

Hauptverkaufsgebiet des Rebellenblut ist das Reinland, d.h. das Gebiet zwischen Düsseldorf und Koblenz, besonders die Region des Rhein-Sieg-Kreises und Stadt Bonn. Über den Onlineshop des Unternehmens wird hingegen national versandt. Bei den Abnehmern handelt es sich allerdings um Privatpersonen, die zumeist ehemals aus dieser Region stammen und das Produkt weiterhin konsumieren wollen. Das ursprüngliche Sommerprodukt, welches man dem Aufdruck auf der Flasche nach gekühlt genießen soll, wird heute zu gleichen Anteilen im Sommer und im Winter (Glühwein) konsumiert.